snip_20170617184207jpg

Kächschür Oberdorf

Beginn: 20:00h, Einlass 19:15h

Eintritt: 25 Franken, Kinder bis 16 Jahre gratis
Link:  duofullhouse.com/de/home

24.03.2018

Duo Full House - Alta cultura

Hereinspaziert in die Welt des crazy Künstler-Ehepaares Gaby und Henry Camus! Gegensätze ziehen sich bekanntlich an: er kommt aus New York, sie aus Effretikon. Gaby liebt Präzision, Henry Improvisation; sie ist stabil, er labil, er spielt himmlisch Klavier und sie singt höllisch… gern – alles in allem eine perfekte Ergänzung!

Trotz ihrer eigenen Urkomik und vielschichtigem Humor, versuchen die beiden unermüdlich eine „hochkulturelle“ Performance vorzuführen. Dafür ziehen sie alle Register: virtuoses Klavierspiel, aussergewöhnliche Jonglagen und akrobatische Mehrsprachigkeit. Egal ob sie ihr Ziel von „Alta Cultura“ erreichen oder nicht, so oder so wird das hochgeschätzte Publikum begeistert sein.


Duo Full House: Action-Comedy
Ihr Witz ist irgendwo zwischen New York und Effretikon angesiedelt. Entsprechend extravagant und humorvoll sind ihre Programme: turbulente Potpourris aus witzigen Wortgefechten, virtuoser Musik und Schwindel erregender Artistik – "Action-Comedy" eben. Laut Pressestimmen ist das Duo “Eine perfekte Mischung aus Amerikanischem Entertainment und Schweizer Präzision”.
Gaby und Henry Camus haben sich vor über zwei Jahrzehnten in Verona (I) getroffen und sind seither privat wie auch beruflich ein eingespieltes Paar. Einerseits stehen sie als Duo Full House selber auf der Bühne und zeigen ihren Action-Comedy Shows, mit denen sie rund um den Globus auftreten. Sie produzierten schon sieben eigene Theaterstücke in Zusammenarbeit mit namhaften Regisseuren. Zu den Höhepunkten ihrer gemeinsamen Bühnenkarriere zählen die Tournéen als Gastkomiker mit dem Circus Knie in der Romandie und im Tessin, beim Circus Salto Natale in Zürich, der Preisgewinn beim World Performance Festival in Japan und beim Arosa Humor-Festival, das Gastspiel im Casino-Cabaret von Monte-Carlo, sowie diverse Fernsehauftritte in über zehn Ländern.
Anderseits wirken Gaby & Henry als Produzenten und Regisseure von diversen Events und Veranstaltungen wie "Openstage Eclettico", "Family Circus", "Comedy Club Ticino", sowie "Downtown Monti", dem Circus Monti Programm 2016.

Portraits:
Henry Camus (New York)
Der Sohn einer Cellistin und eines Dirigenten lernte mit 4 Jahren Geige spielen, mit 4 Jahren und 2 Monaten machte er seine erste künstlerische Pause. Im reifen Alter von 6 Jahren entdeckte er seine Liebe zum Klavier. Das spielte er während der nächsten 14 Jahre und hätte beinahe eine Musikerkarriere eingeschlagen, wäre er nicht nach Paris gereist, um die weite Welt kennenzulernen und um sich auf internationalen Zirkusschulen Artistik und verschiedene Sprachen anzueignen. Als musizierender Jongleur begegnete er in Verona seiner späteren Partnerin und wurde zur männlichen Hälfte des Duo Full House.

Gaby Schmutz (Effretikon)
Als Tochter eines Piloten und einer Stewardess, lernte sie mit 7 Jahren auf der Blockflöte musizieren und spielte später bei der Guggemusig "Die Goldige Krähfüess" jahrelang den Triangel. Dafür lief sie schon mit acht Jahren auf den Händen oder baumelte am Trapez. Nachdem sie im Kinderzirkus Robinson genug Artistikerfahrung gesammelt hatte, erfand sie im Teenageralter, zusammen mit vier anderen Girls die Strassenkunst neu. Wenn sie nicht gerade auf Reisen war, studierte Sport an der ETH Zürich. Auf ihren Tournéen lernte sie verschiedene Sprachen und traf in Verona ihren zukünftigen Partner und wurde zur weiblichen Hälfte des Duo Full House.