24.09.2016

Lapsus in Oberdorf

Weltpremiere/Weltdernière

Star Conférencier Theo Hitzig ist die Lichtgestalt seiner Gattung. Sozusagen der Robie Williams der Betriebsanlässe und Weihnachtsfeiern aller Versicherungen und Schmierfett-Fabriken, von Chur bis Tschamutt - kurz er war schon überall und brachte die Säle zwischen Kartoffelsalat und Wienerli zum Kochen. Immer an seiner Seite: Sein permanent überforderter Assistent Bruno Gschwind.

Für Oberdorf haben die beiden eine Special Edition ihres Schaffens verfasst- beziehungsweise, Hitzig hat es verfasst und wird es während der Aufführung noch kurz Herrn Gschwind erklären. Filme, Lieder, Slapstick, Pantomime und sogar Multimedia (siehe Robie Williams) sind zu erwarten -samt dem Nervenzusammenbruch von Bruno, den man eigentlich jetzt schon hier als fixen Programmpunkt festlegen kann.

Aktuell heisst das Programm nicht mehr "Alpenprogramm", sondern "Einmalig". Kann sich aber noch ändern. Oder nicht. Theo Hitzig wird es noch mitteilen - während des Programms.