Ohne Rolf

„Blattrand“

Zwei Blattländer machen sich auf, sprechen zu lernen. Zwar stossen sie schnell auf Zeitgenossen die der Sprache auch mündlich mächtig sind, jedoch erweist sich das Erlernen schwieriger als erhofft. In dem abendfüllenden Stück Blattrand halten uns Ohne Rolf den Spiegel unserer Kommunikationskultur vor Augen, was mitunter leichtfüssig, absurd, nachdenklich oder auch tiefsinnig ist. Beste Unterhaltung für alle Sinne!

Das Luzerner Duo OHNE ROLF verblüfft mit einer einzigartigen Kleinkunstform: Sprechen heisst bei OHNE ROLF Blättern. Die auf 1000 Plakate gedruckten knappen Sätze wie auch das überraschende Geschehen zwischen den Zeilen sind umwerfend witzig, spannend und gelegentlich sogar musikalisch.

Jonas Anderhub
Mit 20 Jahren (etwa anno 1996) bestreitet Jonas Anderhub knapp zehn Aufnahmeprüfungen an klassischen Schauspielschulen. Er schafft es zwar in einige Endrunden, wird aber schliesslich überall abgelehnt. Ist seine Stimme nicht interessant genug oder hat er zu kleine Ohren? Im Nachhinein empfindet er diese Ablehnung als Glück. Er wäre wohl ein unglücklicher und mittelmässiger Schauspieler geworden. So entscheidet er sich, seinen eigenen Weg zu gehen.

Christof Wolfisberg
Mit 16 Jahren (etwa anno 1992) besucht Christof Wolfisberg spontan einen Gratiskurs zum Thema Tragik und Komik: Er fasst seinen ganzen Mut zusammen und begibt sich an eine Strassenecke, um dort als Zauberkünstler aufzutreten. Doch niemand bleibt stehen. Dann erscheint auf einmal ein Hund, pinkelt an sein Zaubertischchen und zottelt weiter. Ausser Wolfisberg sieht es niemand. Er packt seine Sachen und feiert seine Feuertaufe.

Datum

02. Dez. 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

Türöffnung 19.15 Uhr
20:00

Ticketpreis

CHF 30.00

Weitere Informationen

Künstlerseite

Ort

Käch-Schüür Oberdorf
Weissensteinstrasse 70
Kategorien

Organisator

Kultur i dr Käch-Schüür
Kultur i dr Käch-Schüür
Telefon
+41 79 455 24 63
E-Mail
info@kultur-oberdorf.ch